In meinem Handy befinden sich über 7.200 Kontakte | Leaders Network, am 2014-08-24

Sie brauchen eine Privat-Yacht in Ibiza? Ein Zimmer im Plaza Athenée in Paris? Karten für das restlos ausverkaufte Neujahrskonzert, den „Jedermann“ bei den Salzburger Festspielen, den glamourösen Opernball  oder das letzte freie Zimmer bei den Wirtschaftsgesprächen in Alpbach?

“Geht nicht, gibt’s nicht” lautet das Motto von David Sattmann, der Mitte des Jahres mit seinem Concierge-Service David Getya an den Start gegangen und weit über die Grenzen Österreichs hinaus für seine Klienten tätig ist. “Ich bin in der glücklichen Lage auf ein großes Netzwerk zurückgreifen zu können. In meinem Handy befinden sich über 7.200 Kontakte, das entspricht in etwa der Einwohnerzahl meiner Heimatgemeinde Velden in Kärnten. Dabei steht Diskretion bei allen Aufträgen selbstverständlich an oberster Stelle”, so der Unternehmer.

Ein Concierge-Service, einst nur betuchten Gästen in renommierten Fünf-Sterne-Hotels vorbehalten, können laut Sattmann jetzt alle in Anspruch nehmen. Denn ein Concierge weiß alles, hört alles, sieht alles und macht alles möglich. Erfahrung mit der gehobenen Klientel hat der Gastronom seit Beginn seiner Karriere. Er baute das Do&Co in München mit auf und in seiner Ära als „Guest Relations Manager“ der Albertina Passage heimste der It-Club kürzlich sogar die Trophée Gourmet ein. (red)

Check the entire article HERE.